Sonntag, 17. Dezember 2017 | powered by stimme.de Ein Angebot von
stimme.de
Fußball in Baden-Württemberg
Montag, 22. Juni 2015

SV Hegnach steigt aus Bezirksliga ab


Fußball, Relegation. In Sulzbach/Murr ist es vor 1000 Zuschauern um den letzten Platz in der Bezirksliga gegangen. Am Ende stand fest: Der SV Hegnach muss in die Kreisliga A I absteigen. Er verlor gegen den TSV Sulzbach-Laufen, Zweiter der Staffel A II, mit 1:2 (1:2). Dieser feierte den Aufstieg gebührend.

Von Beginn an hatte Sulzbach die Initiative übernommen. Von einem Klassenunterschied war nichts zu sehen. In der 16. Minute hatte sich das Engagement der Sulzbacher gelohnt: Torjäger Daniel Köger setzte sich gegen die Abwehr von Hegnach durch und vollendete zum 1:0. Erst danach fanden die Hegnacher etwas besser ins Spiel und gestalteten die Partie ausgeglichen. Allerdings erspielte sich der Bezirksliga-Vorletzte keine zwingenden Torchancen. Bis zur 32. Minute: Nach einem Freistoß von Naoufil Jaouadi kam der SVH zum überraschenden 1:1-Ausgleich durch Emir Kalesic.

Doch Sulzbach-Laufen war nur kurz beeindruckt und verstärkte seine Bemühungen. In der 39. Minute war der TSV erneut erfolgreich. Ein Missverständnis zwischen dem Hegnacher Torwart Andreas Zambounis und seinem Abwehrspieler Lukas-Felix Wieler nutzte Stephan Munz und brachte Sulzbach mit 2:1 in Führung, was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.

Auch die zweite Hälfte begann mit guten Kombinationen der Sulzbacher. Der TSV erspielte sich in kurzer Zeit drei Möglichkeiten, die jedoch vergeben wurden. Hegnach befreite sich jetzt etwas vom Druck und versuchte mit langen Bällen auf Mittelstürmer Kalesic, zu Torchancen zu kommen. Beide Mannschaften übertrafen sich allerdings mit Fehlpässen im Mittelfeld. Es kam kein ordentliches Spiel zustande.

Sulzbach-Laufen versuchte, durch Konter über Köger erfolgreich zu sein. Ansonsten verteidigte der TSV den Vorsprung. Mit einem dieser Konter hätte Köger das Spiel entscheiden können. Nach einem Pass von Simon Jäger lief der Torjäger allein auf den Torwart zu, der den ersten Schuss abwehrte. Im Nachsetzen traf der Sulzbacher jedoch nur das Außennetz. Kurz darauf hatte Hegnach seine erste Torchance in der zweiten Hälfte. Nach einer Flanke von rechts verfehlte Emir Kalesic mit einem Kopfball knapp das Tor.

Kurz vor dem Abpfiff wurde es noch einmal gefährlich im Strafraum der Sulzbacher. Nach einer Flanke von Sanel Fejzic köpfte Jaouadi knapp am Kasten vorbei. Sulzbach verteidigte seinen Vorsprung und überstand auch die dreiminütige Nachspielzeit. Dank des verdienten 2:1-Sieges spielt das Team künftig in der Bezirksliga.

 

SV Hegnach: Zambounis; Hensel, Heinrich, Wieler (82. Rasic), Zelinac, Lang (70. Kiourtidis), Fejzic, Tos, Gruner (37. Haaf), Kalesic, Jaouadi.

TSV Sulzbach-Laufen: J. Haas; Epple (70. Schock), Rühle, Sauter, Hägele, Retter, Hagel, M. Haas (80. M. Hähnel), Jäger (89. S. Haas), Köger, Munz.